Clipped from web.de

Sperrstunde für Onlinegames in Vietnam

(ncs) – Nachtruhe für Spielefreunde: In Vietnam müssen Zocker ab März zwischen 22 und 8 Uhr eine Zwangspause machen – weil die Regierung das so will.

Vietnams Vizeminister für Information und Kommunikation, Le Nam Thang, führt als Grund für diese Sperrstunde die weit verbreitete Onlinespielsucht in seinem Land an. Das berichtet die “Zeit Online” unter Berufung auf ein Zitat gegenüber der Tageszeitung “Viet Nam News”.

Read more at web.de

Was haltet Ihr von dieser Regelung? Sollte es soetwas auch in Deutschland geben?

Schreibt bitte eure Meinung in die Kommentarbox.

Spielsucht: Sperrstunde für Onlinegames in Vietnam, 4.3 out of 5 based on 3 ratings